Kategorie-Archiv: E-Commerce

Paypal plant neue Bezahlmethoden

Deut­sche Tele­kom und PayPal las­sen Kun­den per Han­dy­rech­nung bezah­len:

Die Deut­sche Tele­kom und … PayPal haben heu­te auf dem Mobi­le World Con­gress … eine neue Zusam­men­ar­beit bekannt­ge­ge­ben. Dem­nach tritt die Deut­sche Tele­kom dem soge­nann­ten „PayPal Car­ri­er Payment Netz­werk“ bei, dem bereits über 250 Mobil­funk­an­bie­ter welt­weit ange­hö­ren soll. Durch die Koope­ra­ti­on kön­nen Mobil­funk-Kun­den der Deut­schen Tele­kom künf­tig ihre Online-Ein­käu­fe digi­ta­ler Waren über die Mobil­funk­rech­nung und PayPal bezah­len.

PayPal und Sam­sung: Bezah­len mit dem Fin­ger­ab­druck:

… der glo­bal agie­ren­de Payment-Anbie­ter PayPal nut­ze die Mobil­funk­mes­se, um eine Zusam­men­ar­beit mit Sam­sung anzu­kün­di­gen: Dem­nach wer­de es Nut­zern des neu­en Sam­sung Gala­xy S5 mög­lich sein, den Zah­lungs­dienst über einen Fin­ger­ab­druck-Scan­ner zu nut­zen. PayPal ist der ers­te Payment-Dienst­leis­ter, der die neue Authen­ti­fi­zie­rungs­tech­no­lo­gie des Tech­nik-Rie­sen Sam­sung unter­stützt.

Same Day Delivery-Modell nicht ohne Nachteile

Heu­te mor­gen beim Online­händ­ler gele­sen:

Same Day Deli­very scheint wohl doch nicht das „gro­ße, neue Ding“ zu sein. Wie eCom­mer­ce­Bytes berich­tet, hat der US-ame­ri­ka­ni­sche Post­dienst­leis­ter USPS bereits eines von zwei ent­spre­chen­den Pilot­pro­gram­men namens „Metro Post“ auf Eis gelegt.

Grund für die Ein­stel­lung des Diens­tes bei USPS war die gerin­ge Nach­fra­ge. Denn höhe­re (Zustell-) Geschwin­dig­keit ver­ur­sacht höhe­re Kos­ten und kommt beim Kun­den als stei­ge­ne Ver­sand­kos­ten an.

Nur die wenigs­ten wol­len mehr zah­len. Auch ich als Kun­de wäge selbst­ver­ständ­lich ab, ob ich die Bestel­lung sofort am nächs­ten Tag brau­che und bereit bin, dafür mehr zu zah­len. Oder ob ich dann doch ein, zwei Tage län­ger war­ten kann … Wei­ter­le­sen