Archiv für den Autor: Ursula Meszaros

Hangtags aus Kraftkarton

Hangtags aus KraftkartonEigentlich wollte ich ja mit dem Beitrag warten, bis die Hangtags aus Kraftkarton alle im Shop sind. Aber so wie es aussieht, könnten dann die ersten bereits ausverkauft sein ;-).

Bisher haben wir 32 verschiedene Formen im Angebot, Blätter, Bäume, Herzen, verschiedene nostalgische Formen aber auch rund, oval und rechteckig.

Die Hangtags sind aus stabilem braunem 410 g/m² Kraftkarton gefertigt. Sie haben eine goldfarbene Öse und wirken dadurch besonders hochwertig.

Geeignet sind die Hangtags als Geschenkanhänger oder – mit Stempel oder Aufdruck – zum Kennzeichnen Ihrer Produkte.

Selbstklebende Bänder

Passend zu zu unseren Fotomappen und Verpackungen aus braunem Kraftkarton gibt es jetzt im Shop selbstklebende Bänder und Spitzen.

Selbstklebende Zier- und SpitzenbänderIm Angebot haben wir verschieden gemusterte Zierbänder und Baumwollspitze in mehreren Farben.

Auf der Rückseite aller Bänder befindet sich ein schmales, transparentes Klebeband, mit dem sich das Band schnell und einfach auf Kraftkarton, Pappe, Papier und vielen anderen Untergründen befestigen lässt.

Prima geeignet um Fotoboxen, Schachteln, romantische Geschenke, CD-Verpackungen, Einladungskarten und Briefumschläge zu gestalten und verzieren.

 

Neue Fotomappen

Ab sofort bieten wir im Shop neue Fotomappen für Formate bis ca. 13 x 19 cm an. Die  Füllhöhe beträgt ca. 3 bis 4 mm.

fotomappe

Innen ist auf der linken Seite eine nach innen geschwungene Tasche für Fotos. Auf dem Mittelteil kann mit Fotoecken oder Klebepunkten ein einzelnes Foto oder Bild fixiert werden.
Die rechte Außenklappe wird komplett um die Mappe geschlagen. Mit Klebepunkten, Klettverschlüssen oder Gummikordeln lässt die die Mappe gut verschließen.

Papierkunst von Emma van Leest

emma-van-leest1

Bild: Emma van Leest

Wer früher in der Schule mit Scherenschnittpapier gebastelt hat, weiß wie viel Geduld und Geschicklichkeit notwendig ist, um ein halbwegs passables Ergebnis zu erzielen.

Emma van Leest reiste nach Indonesien um dort die balinesische und javanesicher Volkskunst zu studieren. Später besuchte sie China und lernte dort traditionelle Papierschneidetechniken.

Die Meisterwerke der Papierkunst zu den Themen Orientalismus, Natur und Pflanzenwelt, Volkskunst und Kindermärchen die sie mit Schere und Papier kreiert, sind einfach unglaublich.