Studie: Sonntags und Montags wird online am meisten eingekauft

shopanbieter.de schreibt:

Das Online-Shop­ping­por­tal Hitmeister.de, mit … mehr als 1,5 Mio. Kun­den …, wer­te­te für … sho­p­an­bie­ter to go ihre Besu­cher- und Käu­fer­strö­me in einer Lang­zeit­un­ter­su­chung aus (Betrach­tungs­zeit­raum: 01.06.2012 – 31.05.2014).
Der Mon­tag ist der kauf­stärks­te Tag, dicht gefolgt vom Sonn­tag und mit etwas Abstand dem Diens­tag.
Ins­ge­samt bewe­gen sich die Unter­schie­de der Wochen­ta­ge von Mon­tag bis Frei­tag jedoch in einem engen Kor­ri­dor. Die deut­li­che Aus­nah­me bil­den Frei­tag und Sams­tag, an denen die Zeit ver­mut­lich für typi­sche Wochen­end­ak­ti­vi­tä­ten wie Frei­zeit und Off­line-Ein­käu­fe genutzt wird.

Irgend­wie fin­de ich es beru­hi­gend, dass die Stu­die unse­re eige­ne Erfah­rung bestä­tigt.
Auch unse­re Kun­den kom­men am liebs­ten Sonn­tags und Mon­tags zu »Natür­lich ver­pa­cken« und lie­gen damit voll im Trend 🙂

Aber nicht nur an den schwä­che­ren Tagen über­le­gen wir, was wir noch tun und ver­bes­sern müs­sen, damit sich die Besu­cher unse­res Web­shops noch woh­ler füh­len. Für uns gehört vor­al­lem auch die Erreich­bar­keit des Ser­vice und die schnel­le Aus­lie­fe­rung der Bestel­lun­gen.